Sanierung/ Ersatzneubau Schwimmteich Schönebeck 2013

Sanierung/ Ersatzneubau Schwimmteich Schönebeck 2013

alter vorhandener Schwimmteich
Bau der Treppe mit Kinder-Podest im Regenerationsbereich, zum spielen für die Kleinen
fertiger 200 m² großer Schwimmteich

 

 

 

Schwimmteich Braunschweig 2013

Schwimmteich Braunschweig 2013

Diese Seite wird derzeit bearbeitet ! 

 

 

 

Schwimmteich/ Naturpool Ummendorf 2012

Schwimmteich/ Naturpool Ummendorf 2012

Baubegibnn und Erdarbeiten
2,0 Millimeter ECB Folie (Mischung aus Ethylen-Copolymerisat)
Durch den Trittsteinweg erhält man das Gefühl über Wasser laufen zu können.
In der hinteren Ecke befindet sich ein Wasserspiel, bei dem das Wasser über zwei Schwallbleche zurück in den Teich fließen kann.

 

Zu sehen ist eine moderne Kombination aus einem Naturpool und Schwimmteich.

Das besondere an diesem Bauprojekt ist, dass das Wasser über die Kollektoren des Hauses in den Übergangszeiten, indem das Haus keine Energie benötigt, aufgeheizt werden kann.

Die bei den Bauarbeiten verwendete Teichfolie hat überragende Eigenschaften und entspricht damit allen Anforderungen.
Eigenschaften:
- frei von Chlor, Halogenen und Weichmacherfrei 
- enthält kein PVC und somit keine Umweltgifte, wie z.B. Cadmium oder Schwermetalle
- biologisch neutral (Wassergefährdungsklasse 0)
- UV-stabil
- alterungsbeständig und verrottungsfest
- resistent gegen Nagetiere und Mikroorganismen
- wurzelfest
- Hohe Reiß- u. Dehnfähigkeit (bis zu 800% Dehnfähigkeit, ohne Gewebe verarbeitet)
- sichere und rationelle Fügetechnik, Heißluft- oder Heizkeilschweißung mit Einfachnacht bzw. Doppelnaht mit Prüfkanal
- Robustheit in Bezug auf die Beanspruchung beim Einbau
- Beständig gegen Erdsäuren bzw. alle im Wasser vorkommenden Inhaltsstoffe
- zertifiziertes Qualitätssicherungssystem (hoher, gleichbleibender Qualitätsstandard durch Fremd- und Eigenüberwachung)
- diese Folie hat den Umweltpreis der Republik Österreich erhalten

Die Folie wurde vor Ort mit einer Schweißmaschine maschinell mit einer Doppelnaht verschweißt.

 

Schwimmteich Aken 2011

Schwimmteich Aken 2011

Zustand vor Baubeginn. Bei der ersten Besprechung werden die örtlichen Gegebenheiten aufgenommen.
Bei der Entwurfsplanung werden auch Ihre Kundenwünsche mit berücksichtigt.
Kleiner ca. 50 Quadratmeter große Schwimmteich.
Um ausgiebiges Schwimmvergnügen zu gewährleisten, wurde eine Gegenstromanlage eingebaut.

Schwimmteich Zerbst 2011

Schwimmteich Zerbst 2011

Vor Baubeginn. Der Gartenbereich wird von Nadelhölzern eingefasst.
Der Vorentwurf. Die ca. 25 Meter große Schwimmzone wird von einer Regenerationszone umgeben. Als Sitzgelegenheit und Einstieg in den Teich dient ein Steg. Eine Sauna in der Nähe des Schwimmteichs rundet das Gesamtkonzept ab.
Der halbfertige Schwimmteich nach der Bepflanzung und Wasserbefüllung mit gut sichtbarer Schwimmzone. Eine Metallverankerung, im vorderen Bereich zu sehen, dient später als Auflage für die Holzstegunterkonstruktion.
Ebenfalls halbfertiger Zustand der Teichanlge. In der rechten Ecke befindet sich ein Edelstahlhandlauf, der einen sicheren Einstieg, auch für ältere Menschen, gewährleistet.

Schwimmteich Zollikon 2010

Schwimmteich Zollikon 2010

Vor der eigentlichen Planung wurde eine Bestandsaufnahme durchgeführt. 

 

 

Schwimmteich Magdeburg 2008

Schwimmteich Magdeburg 2008

Baubeginn und Erdarbeiten
Verlegen einer Vliesschicht als Folienschutz
2,0 Millimeter ECB Folie (Mischung aus Ethylen-Copolymerisat)
Abgrenzung des Schwimmbereichs mit Holzpalisaden (Palisadenbauweise)
Fertig betonierter Betonboden (Festigkeitsklasse C2530WU)
Die Treppe aus Granitblockstufen (50x35x15) auf einem Wasserpodest, ermöglicht einen problemlosen Einstieg.
Der Skimmer
Die fertige Anlage im ersten Jahr mit prächtig entwickelter Bepflanzung. Ein Holzsteg wurde über dem 86 Quadratmeter großen Teich verbaut.

Zierteich Zeppernick 2008

Zierteich Zeppernick 2008

Erdarbeiten
Unter dem Teich wurde ein Betonkranz gesetzt, damit die Nullhöhe dauerhaft fixiert wird und keine Kapilarwirkung entsteht.
Fertige Teichanlage
Fertige Teichanlage

Ziel dieses Projektes war es, einen vorhandenen Teich neu zu gestalten und mit neuer Zierteichtechnik aufzurüsten, um dauerhaft die Wasserqualität zu verbessern.

 

 

Schwimmteich/ Naturpool Zerbst 2008

Schwimmteich/ Naturpool Zerbst 2008

Bei diesem Naturpool wurde der Schwimmbereich durch rechteckig gemauerte Wände vom Regenerationsbereich abgegrenzt. Ein Holzsteg läd zum Sitzen und Verweilen ein. Die installierte Edelstahlleiter ermöglicht einen problemlosen Einstieg ins kühle Wasser.

 

 

Schwimmteich Polenzko 2008

Schwimmteich Polenzko 2008

Folienschutz mittels einer Vliesschicht
Verlegen der Folie
Weitere Lage Schutzvlies
Aufbau der Palisadenwand aus ungehobelte Kanthölzer
Hinterfüllung der Palisadenwand mit Kies 16/32, Aufbau der Regenerationszone
Einstieg mittels einer Treppe aus Granit (50x35x15), im linken Bereich befindet sich eine Unterwassersitzbank
Schwimmteich frisch befüllt
Bau Bachlauf
Der fertige Schwimmteich

Schwimmteich/ Naturpool Burg 2006

Schwimmteich/ Naturpool Burg 2006

Erdarbeiten. Man sieht den Betonkranz, der die Nullhöhe dauerhaft fixieren und eine Kapilarwirkung verhindern soll. Aufgrund vieler Niederschläge während der Bauausführung sammelte sich Oberflächenwasser in der Teichgrube.
Klar zu erkennen ist der rechteckige Schwimmbereich, der aus Betonsteinen gemauert und mit einer türkisfarbenen Folie ausgekleidet wurde. (Die türkisfarbene Folie dient aus optischen Gründen zur Farbgestaltung, ist aber keine Dichtungsbahn.)
Bei hohen Temeraturen ist der Badespaß jedem anzumerken, egal ob Groß oder Klein !
Der fast fertige Schwimmteich, nur der Holzsteg zum Einstieg ins Wasser muss noch erstellt werden.

Die Bauweise des Naturpools weist, aufgrund der Hausarchitektur und der Kundenwünsche eine moderne eckige Form auf.

 

Schwimmteich Berlin 2006

Schwimmteich Berlin 2006

Vor Baubeginn
Frisch befüllter Teich ohne Brücke
Der Einstieg zum Schwimmteich erfolgt mittels Granitpodest. Der Wunsch des Kunden war es, einen Holzsteg zu vermeiden, um nötige Wartungsarbeiten zu umgehen. Ein Weg aus Granitsteinpflaster (9x11) führt zu der geplanten Teichbrücke.
Der fertige Schwimmteich mit einer Holzbrücke aus gebogenen Leinholzbinder, die ein gefahrenloses drunter durchschwimmen ermöglichen.

Schwimmteich Olpe 2005

Schwimmteich Olpe 2005

Fertige Schwimmteich. Im Vordergrund ist ein kleiner Holzsteg als Nebeneinstieg mit Edelstahlleiter zu sehen, der den direkten Einstieg von der Sauna aus ermöglicht. Im Hintergrund befindet sich eine große Holzterrasse, die als "Wohnzimmer im Grünen" fungieren soll.
Auf diesem Bild ist der Schwimmbereich des mit Rundsteinen erbauten Schwimmteiches sehr gut sichtbar. Im Hintergrund schließt sich die Regenerationszone mit Intensivfilter an. Eine Treppe verbindet den vorderen mit dem hinteren Gartenbereich, indem sich die Teichanlage befindet.
Der fertige Teich mit einem aus Grauwacke bestehendem Trittsteinweg, der durch Wasser verläuft. Die Grauwacke stammt aus einem Steinbruch nahe Olpe.

Schwimmteich Salzgitter 2006

Schwimmteich Salzgitter 2006

Schwimmteich Zerbst 2004

Schwimmteich Zerbst 2004

Planung
Baubeginn
Erdarbeiten
herausarbeiten der erhöhten Böschung
Folienschutz Vliesschicht (spezielles Vlies mind. 300g/m²)
2,0 Millimeter ECB Folie
verschweißen der Folie mit einem Heißluftdruckgerät (Schweißautomat) 5 Zentimeter breite Schweißbahn
fertig verschweißte Folie
Abgrenzung des Schwimmbereichs mit unbehandelten Kanthölzern/ Holzpalisaden (Palisadenbauweise)
betonieren des Schwimmteichgrunds mit wasserundurchlässigem Beton (Festigkeitsklasse C2530WU)
fertiger Boden mit Palisaden
Technik und Pumpenschacht (Stand 2004)
Fertigstellung. Es erfolgt die Befüllung des Teiches mit Wasser und die Bepflanzung der Regenerationszone mit Repositionspflanzen.